Wohnen in Deutschland

Möchtest du in Deutschland wohnen? Ich zeige dir verschiedene Wohn-Arten in Deutschland und gebe dir Tipps.

In Deutschland gibt es verschiedene Möglichkeiten zu wohnen:

  • Wohnheim
  • WG
  • Wohnung
  • Haus

Wohnheim

Wohnheime sind große Häuser speziell für Studenten und für Menschen mit wenig Geld. Sie sind sehr günstig.

Jede Person hat ein Zimmer. Bad und Küche sind für 5-15 Personen zusammen.

In Wohnheimen gibt es oft große Parties. Aber weil es so viele Leute sind, ist das Leben mit den Anderen oft ein bisschen unpersönlich. Es fühlt sich ein bisschen an, wie in einem Hostel. Das kann aber auch sehr schön sein.


WG ( = Wohngemeinschaft)

2-8 Personen teilen sich eine Wohnung in einem normalen Haus.

Die Leute leben zusammen, ein bisschen wie eine Familie. Sie kochen und essen manchmal zusammen, oder sehen Filme an, oder machen eine WG-Party.
WGs sind ideal, wenn du mit Deutschen zusammen leben möchtest.

Du kannst auf wg-gesucht.de nach WGs suchen. Aber Achtung! WGs sind sehr beliebt. Du musst schnell sein und viele WGs kontaktieren. Dann gehst du zu der WG und lernst die Leute kennen. Das nennt man auch "WG-Casting".

In einer WG ist es wichtig, dass sich die Leute gerne mögen.


Wohnung oder Haus

Wohnungen und Häuser kann man in Deutschland mieten, oder kaufen. Man braucht dazu fast immer eine feste Arbeit.

Eine Wohnung kann in Deutschland relativ teuer sein. Aber sie ist ideal für eine Familie oder für ein Paar.

Für ein Haus kannst du einen Makler kontaktieren. Du gibst dem Makler Geld und er sucht ein passendes Haus für dich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.