Bildung für Erwachsene

Viele Menschen möchten nach der Schule oder nach der Universität noch weiter lernen. Sie möchten sich “weiterbilden”. Dafür gibt es in Deutschland eine tolle Institution: Die Volkshochschule.

Eine Schule für Erwachsene

Der Begriff “Volkshochschule” ist ein bisschen kompliziert. Aber die Idee ist simpel: Es ist eine Schule für alle Menschen, jung und alt, Ausländer und Deutsche. In dieser Schule gibt es Kurse zu verschiedenen Themen. Zum Beispiel:

  • Zeichnen und Malen
  • Fotografie
  • Programmierung
  • Sprachen
  • Kochen
  • und vieles, vieles mehr…

Deutschkurse an der Volkshochschule

Für Ausländer gibt es Deutsch-Kurse in verschiedenen Stufen. Am Ende machst du einen Test und bekommst ein Zertifikat. Das ist sehr gut, wenn du in Deutschland arbeiten möchtest. Manche Kurse sind intensiv und dauern nur wenige Wochen. Andere Kurse dauern 3-4 Monate.

Wie viel kostet die Volkshochschule?

Eine Stunde (60 Minuten) kostet circa 3-5€. Die Volkshochschule bekommt Geld vom Staat, von der Stadt und von Spenden. Deshalb sind die Kurse sehr günstig im Vergleich zu anderen privaten Schulen. Für Studenten und Arbeitslose gibt es Rabatte.

Wo gibt es Volkshochschulen?

Volkshochschulen gibt es in allen deutschen Städten. Aber jede Schule hat andere Kurse. Auf dieser Homepage findest du viele Informationen. Wenn du in Deutschland bist, dann suche “vhs” in Google Maps. Du kannst direkt zu der Schule gehen. Dort bekommst du Prospekte und weitere Informationen.


Möchtest du in Deutschland leben und dein Deutsch verbessern? Dann interessieren dich vielleicht diese Texte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.