Musik auf Deutsch: 3 Weihnachts-Lieder

Ihr Kinderlein kommet

play_circle_filled
pause_circle_filled
Ihr Kinderlein kommet
volume_down
volume_up
volume_off
play_circle_filled
pause_circle_filled
Nur Text
volume_down
volume_up
volume_off

Ihr Kinderlein kommet, so kommet doch all,
zur Krippe her kommet, in Bethlehems Stall,
und seht, was in dieser hochheiligen Nacht,
der Vater im Himmel für Freude uns macht

Da liegt es, das Kindlein, auf Heu und auf Stroh,
Maria und Josef betrachten es froh,
die redlichen Hirten knien betend davor,
hoch oben schwebt jubelnd der Engelein Chor.

Erklärung

Alle Kinder sollen nach Bethlehem gehen. Dort sehen sie einen Stall mit Tieren und mit einer Krippe. Normalerweise ist in der Krippe das Essen von den Tieren. Aber in dieser heiligen Nacht schläft in der Krippe das kleine Jesus-Kind. Maria und Josef schauen das Kind an. Die Hirten sitzen davor und beten und am Himmel fliegen Engel und singen.

Maria durch ein Dornwald ging

play_circle_filled
pause_circle_filled
Maria durch ein Dornwald ging
volume_down
volume_up
volume_off
play_circle_filled
pause_circle_filled
Nur Text
volume_down
volume_up
volume_off

Maria durch ein Dornwald ging, Kyrieleison,
Maria durch ein Dorwald ging, der hat in sieben Jahr kein Laub getragen,
Jesus und Maria

Was trug Maria unter ihrem Herzen, Kyrieleison,
ein kleines Kindlein ohne Schmerzen, das trug Maria unter ihrem Herzen,
Jesus und Maria

Da haben die Dornen Rosen getragen, Kyrieleison,
als das Kindlein durch den Wald getragen, da haben die Dornen Rosen getragen,
Jesus und Maria

Erklärung

Maria geht durch einen Wald mit spitzen Dornen. Dieser Wald hatte seit sieben Jahren keine Blüten. Maria ist schwanger. Sie trägt Jesus in ihrem Bauch. Als sie durch den Wald geht, blüht der Wald und bekommt viele Rosen.

Stern über Bethlehem

play_circle_filled
pause_circle_filled
Stern über Bethlehem
volume_down
volume_up
volume_off
play_circle_filled
pause_circle_filled
Nur Text
volume_down
volume_up
volume_off

Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg,
führ uns zur Krippe hin, zeig wo sie steht,
leuchte du uns voran, bis wir dort sind,
Stern über Bethlehem, führ uns zum Kind

Stern über Bethlehem, nun bleibst du stehn, 
Und lässt uns alle das Wunder hier sehn, 
das da geschehen, was niemand gedacht, 
Stern über Bethlehem, in dieser Nacht

Stern über Bethlehem, wir sind am Ziel, 
denn dieser arme Stall birgt doch so viel, 
du hast uns hergeführt, wir danken dir. 
Stern über Bethlehem, wir bleiben hier.

Erklärung

Bei der Geburt von Jesus leuchtet ein heller Stern über dem Stall. Der Stern soll uns zu Jesus bringen. Der Stern bewegt sich und bleibt am Ende über dem Stall stehen. Hier können wir das Wunder sehen. Der Stall sieht sehr arm aus. Aber das kleine Kind ist viel wichtiger und wunderbarer, als wir denken können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.