Superfood – Ein deutscher Trend

Sie füllen die Regale in deutschen Supermärkten: Chia, Goji, Acai, Granatapfel und Kurkuma. Diese exotischen Lebensmittel sind angeblich super gesund! Und was machen die Deutschen? Sie kaufen und probieren neue Rezepte und fühlen sich gut.

Was ist Superfood?

Superfood sind natürliche Lebensmittel (Früchte, Blätter, Samen, Wurzeln). Das besondere ist: Sie haben viel mehr Nährstoffe, Vitamine, oder Mineralien, als “normale” Lebensmittel.

Superfood Beispiele

Goji-Beeren

Goji-Beeren wachsen in der Mongolei, in China und Tibet. Die traditionelle chinesische Medizin benutzt Goji-Beeren als Heilmittel gegen viele Krankheiten.

Die Beeren sind reich an Vitamin A, C, E und B. Sie sind besonders gut für unsere Augen, für unser Immun-System und sie helfen gegen Stress.

Kurkuma

Kurkuma ist eine Wurzel aus Süd-Asien. Die indische Ayurveda Küche verwendet Kurkuma in vielen Rezepten.

Kurkuma wirkt anti-inflammatorisch. Die Wurzel hilft gegen Bakterien, Tumore und Krebs. Man kann auch Demenz und Diabetes mit Kurkuma therapieren.

Maca

Die Maca-Wurzel wächst in den Anden in Südamerika. Die Inka benutzen sie seit mehr als 2.000 Jahren.

Sie enthält viele Vitamine, aber auch Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink. Sie ist gut für Sportler, reguliert die Hormone von Frauen in der Menopause und – Achtung an alle Männer: Sie wirkt bis ins hohe Alter als Aphrodisiakum.

Heimisches Superfood

Auch in Deutschland gibt es viele Superfood-Pflanzen, zum Beispiel Brennessel, Spinat, Beeren, Brokkoli und Grünkohl. Aber das weiß fast niemand. Die Supermärkte wollen lieber die teuren exotischen Pflanzen verkaufen. Und außerdem: Wer isst schon gerne Spinat, oder Grünkohl?

Diskussion: Wundermittel, oder Marketing-Strategie

Wenn du heute in ein deutsches Café gehst, dann findest du: Matcha-Tee, Chia-Smoothie, Kurkuma-Latte. Das klingt alles so neu, so alternativ und so gesund. Dafür gibt man gerne ein paar Euro mehr aus!

Aber Achtung: Jeder Trend hat zwei Seiten:

Oft kommen die Produkte von der anderen Seite der Welt. Das ist wiederum sehr schlecht für unser Klima.

Die medizinische Wirkung von Superfood ist oft nur eine Spekulation. Es gibt noch nicht viele wissenschaftliche Studien dazu.

Was denkst du? Hast du Erfahrungen mit Superfood? Ist es für dich nur eine komische Mode? Schreibe gerne einen Kommentar unter diesen Text!